AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER FASHIONBIZ
BONBIZIN & CO., GOLDACH

§ 1 Anwendungsbereich
Für alle Bestellungen oder Dienstleistungen jeglicher Art bei fashionbiz bonbizin & co. gelten ausschliesslich die nachfolgenden Bedingungen zum jeweils aktuellen Stand. Mit den AGB soll ein gerechter Interessenausgleich zwischen fashionbiz bonbizin & co. und unseren Kunden erreicht werden. Diese AGB erkennt der Kunde mit seiner Bestellung. Für den Fall, dass bei Streitigkeiten die Rechtslage durch die AGB der Firma fashionbiz bonbizin & co. nicht vollständig festlegt ist, erklärt sich der Kunde einverstanden, dass alle noch offenen Punkte zu Gunsten der Firma fashionbiz bonbizin & co. ausgelegt werden. Für Folgegeschäfte gelten die AGB ohne nochmalige ausdrückliche Erwähnung als akzeptiert und somit als Vertragsbestandteil. Abweichende Bedingungen, auch Geschäftsbedingungen des Käufers, bedürfen ausschließlich der schriftlichen Bestätigung. Sämtliche Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Die Firma fashionbiz bonbizin & co. behält sich vor, die Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern oder zu löschen. Für den Geschäftsabschluss gelten die jeweils aktuellen AGB.

§ 2 Definitionen
(1) Kunde
Der «Kunde» ist die Person, die Produkte und Leistungen bei fashionbiz bonbizin & co. bestellt und bezieht.

(2) Parteien
Die «Parteien» sind fashionbiz bonbizin & co. und der Kunde.

§ 3 Vertragsinhalt
(1) Der Kunde kann bei fashionbiz bonbizin & co. Aufträge erteilen. Ein Vertrag kommt zustande, mit der Annahme der Bestellung durch fashionbiz bonbizin & co. und vom Kunden der Kaufpreis auf einem Konto von fashionbiz bonbizin & co. gutgeschrieben wurde.

(2) Bei Nichtverfügbarkeit bestellter Artikel wird der Kunde innert 10 Werktagen informiert und erhält geleistete Zahlungen zurück oder es wird in Absprache mit dem Kunden ein alternativer Artikel ausgewählt.

(3) Der Kunde gibt durch die Bestellung der gewünschten Artikel und betätigen des Bestellungs-Button ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages ab oder gibt bei fashionbiz bonbizin & co. Kleidungsstücke, Textilien aller Art in Auftrag. Auftragsarbeiten werden in dem ausgewählten Stoff, nach den Massangaben des Kunden individuell angefertigt.

(4) Für die Passform des Kunden wird jegliche Gewährleistung ausgeschlossen.

(5) Der Kunde ist verpflichtet die ausgewählten Artikel und Formen, nebst Sonderwünschen, vor Unterzeichnung des Auftrages zu überprüfen.

§ 4 Massnehmen
(1) Der Kunde sichert die Richtigkeit der erfassten Masse zu. Dies gilt auch für Masse die durch fashionbiz bonbizin & co. im Atelier oder vor Ort erfasst wurden.

(2) Der Kunde wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass erforderliche Änderungen aufgrund fehlerhaft übermittelter Masse bei elektronischer Bestellung, oder eingetretener figurlicher Veränderungen von ihm zu vertreten sind und zu seinen Lasten gehen.

§ 5 Übergrössenzuschläge
(1) Für Übergrössen und / oder Überlängen erheben wir einen branchenüblichen Übergrössenzuschlag in Höhe von mindestens 10% bis maximal 50%.

§ 6 Auftragsänderung nach Auftragserteilung
Anderungswünsche können nach Auftragserteilung nicht angenommen werden.

§ 7 Drittarbeit
Unsere gelernte und mit langjähriger Erfahrung tätige Schneiderin für Änderungen und Anpassungen empfehlen wir unseren Kunden. Für Arbeiten oder Leistungen der Schneiderin übernehmen wir jedoch keine Haftung.

§ 8 Versand
(1) Die Lieferung der Ware erfolgt per Versand ab dem Liefertermin an die mit dem Kunden vereinbarte Lieferadresse.

(2) Dem Kunden wird ein voraussichtlicher Liefertermin angegeben. Mit der Mitteilung des voraussichtlichen Liefertermins übernimmt fashionbiz bonbizin & co. keine Zusicherung für die Einhaltung des mitgeteilten Termins.

(3) Mit der Versendung der bestellten Waren geht die Gefahr auch bei Teillieferung auf den Kunden über. Nimmt der Kunde die gelieferte Ware nicht an, stehen fashionbiz bonbizin & co. nach fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen sämtliche Rechte des Werkverträge nach Art. 363 if. OR zu. Die gelieferten Waren sind auch im Falle unerheblicher Mängel vom Kunden unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte anzunehmen. Zum Beispiel: Massabweichungen.

§ 9 Zahlung
(1) Die Zahlung wird mit Auftragserteilung fällig.
(2) Zahlungen erfolgen in bar oder Überweisung auf das Konto von fashionbiz bonbizin & co..
(3) Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware Eigentum von fashionbiz bonbizin & co..
(4) Wurde die Ware 30 Tage nach Rechnungserhalt nicht bezahlt, tritt automatisch Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. In diesem Fall kann fashionbiz bonbizin & co. die gesetzliche Verzugszinsen verlangen. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschaden ist nicht ausgeschlossen.

§ 10 Versandkosten
Die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen. Dies gilt auch für mehrmaliges Zusenden, wenn der Kunde Lieferungen nicht annimmt und daher eine erneute Zusendung erfolgt.

§ 11 Nachlieferungsrecht
(1) Der Kunde wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Oberstoffe lebendige Werkstoffe sind und es trotz sorgfältigster Bearbeitung auch unter Zugrundelegung gleicher Masse zu Form- und Gestaltungsunterschieden kommen kann. Der Kunde erkennt daher an, dass geringe Abweichungen in Qualität, Farbe und Passform keinen Mangel der bestellten Ware begründen.

(2) Offensichtliche, insbesondere sichtbare Mängel an der gelieferten Ware einschliesslich Transportschäden muss der Kunde unverzüglich bei Anlieferung spätestens jedoch einer Woche nach Erhalt unter genauer Beschreibung schriftlich anzeigen.

(3) Mängel sind schriftlich gegenüber der fashionbiz bonbizin & co. anzuzeigen.

§ 12 Qualität
Oberstoff ist ein lebendiger Werkstoff und kann sich trotz sorgfältigster Verarbeitung, auch unter Zugrundelegen gleicher Masse, aus vielerlei Gründen von Fall zu Fall anders verhalten. Es können daher geringe Abweichungen in Qualität, Farbe und Passform auftreten, die technisch nicht vermeidbar sind.

§ 13 Farbabweichungen
Wir sind sehr darum bemüht, die Farbe der auf unserer Homepage bzw. in unserem Shop dargestellten Produkte so wirklichkeitsgetreu wie möglich wiederzugeben. Die Farben sind jedoch je nach Bildschirm und dessen Einstellung abhängig, weshalb wir keine Garantie für die Farbgenauigkeit geben können. Leichte Abweichungen der abgebildeten Stoffe vom Originalfarbton sind technisch bedingt (z.B. bei Laptops oder unterschiedlicher Monitor- oder Grafikkarten-Qualität) und gelten daher nicht als Mangel. Die Bilder im Katalog stellen den angebotenen Artikel dar. Da jede Person Fotos anders wahrnimmt, kann es zu Abweichungen kommen. Wir haften jedoch nicht dafür, dass der von uns angebotene Artikel nicht mit dem von Ihnen subjektiv, wahrgenommenen Artikel übereinstimmt. Accessoires gehören nur zum Lieferumfang, sofern diese ausdrücklich erwähnt und aufgeführt werden. Alle Angebote sind für die fashionbiz bonbizin & co. unverbindlich sofern Sie nicht von der fashionbiz bonbizin & co. nach dem Kauf bestätigt werden. Druckfehler, Irrtum oder Änderung vorbehalten. Preise und Daten ohne Gewähr.

§ 14 Höhere Gewalt
Kann fashionbiz bonbizin & co. trotz aller Sorgfalt aufgrund von höherer Gewalt wie Naturereignissen, kriegerischen Ereignissen, Streik, unvorhergesehenen behördlichen Restriktionen, kriminelle Angriffe auf Räume oder die Systeme von Dritten (Hacker) usw. ihren vertraglichen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen, wird die Vertragserfüllung oder der Termin für die Vertragserfüllung dem eingetretenen Ereignis entsprechend hinausgeschoben.

§ 15 Beanstandungen
(1) Beanstandungen sind bei Übergabe der Ware an fashionbiz bonbizin & co. mitzuteilen.
(2) Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen der Qualität, Farbe oder Passform können nicht beanstandet werden.

§ 16 Widerrufsrecht
Der zwischen dem Kunden und fashionbiz bonbizin & co. geschlossene Vertrag hat Produkte und Waren zum Gegenstand, die nach Kundenspezifikationen gefertigt werden resp. auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Aufgrund dieser Beschaffenheit sind die Produkte zur Rücksendung nicht geeignet. Dies hat zur Folge, dass die Anwendung des Widerrufsrechtes und des Rückgaberechtes für das vorliegende Vertragsverhältnis über sämtliche Artikel bei fashionbiz bonbizin & co. ausgeschlossen ist.

§ 17 Datenschutz
Ihre Auftrags- und Massdaten werden ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Bestellungen gespeichert, sowie zum Zwecke der Kundeninformation. Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass wir die Adressen unserer Kunden weder an andere Unternehmen vermieten noch verkaufen.

§ 18 Anwendbares Recht
(1) Insoweit diese Bedingungen keine abweichenden Regeln enthalten, gelten für die mit fashionbiz bonbizin & co. abgeschlossenen Verträge die Vorschriften über den Werkvertrag nach Art. 363 ff. OR.

(2) Für Streitigkeiten gilt ausschliesslich Schweizer Recht.

§ 19 Salvatorische Klausel
Sind oder werden einzelne oder mehrere Paragraphen oder Formulierungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und / oder des Vertrages unwirksam, so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese AGB‘s bleiben im übrigen für beide Teile wirksam. Die Vertragspartner sind verpflichtet, eine unwirksame Bestimmung durch eine neue Bestimmung zu ersetzen, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen
Zweck am nächsten kommt. Ist eine Einigung nicht möglich, tritt der entsprechende Gesetzestext an diese Stelle.

§ 20 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Leistungen ist der Sitz der fashionbiz bonbizin & co.. Ausschliesslicher Gerichtsstand bildet der Geschäftssitz von fashionbiz bonbizin & co.

fashionbiz bonbizin & co., Haini-Rennhasstrasse 4, 9403 Goldach, Schweiz

Stand: Juni 2013
Druckfehler, Irrtum und Änderung vorbehalten. Preise und Daten ohne Gewähr.